Weisses Einhorn

________________________

Weisses Einhorn ist ein leichtes, erfrischendes Weizenbier, das gut zu einem Apéro, zu einer Vorspeise oder einfach zu einem warmen Sommerabend passt. Wichtig für den typischen Geschmack ist neben dem Weizen- und Gerstenmalz auch die Wahl der richtigen Hefe, die aus dem Malzsud innert sechs Wochen einen feinen Durstlöscher produziert.

Bierstil: Weizenbier
Farbe: sehr helles Gelb, naturtrüb
Nase: leicht fruchtig nach Zitrus (Orange), Banane bis hin zu Ananas
Gaumen: leicht süsslich, prickelnd, wenig Bitterkeit und Säure
Abgang: mild und erfrischend
Gärung: obergärig
Alkoholgehalt: 5.0 % Vol. 

Malz: Weizenmalz, Pilsnermalz
Hopfen: Saazer
Hefe: Wyeast 3638 Bavarian Wheat

 

Das Dübendorfer Wappen wird von einem goldenen Einhorn auf blauem Grund geziert. Das Einhorn hat diesem erfrischenden Weizenbier den Namen gegeben, allerdings in Weiss, wie es sich für ein Weissbier gehört.